Über mich

Vom Hobby zum Beruf

Schon seit 1997 lege ich als DJ Patrick Platten für Freunde und Bekannte auf. Damals hauptsächlich für Geburtstagsfeiern oder ähnliche Partys. Aufgrund des Erfolges und des vielen Lobs, bin ich bis heute bei meiner Leidenschaft geblieben. Ich selbst bezeichne mich nicht als Alleinunterhalter, sondern ausschließlich als mobilen DJ. 2003 habe ich mir die ersten Bausteine meiner Mobildisco zugelegt. Seit März 2005 habe ich ein eigenes Kleingewerbe angemeldet und sorge seitdem als DJ Diavolino auf zahlreichen Veranstaltungen in und um Kassel für den richtigen Mix. Dies haben mir schon viele zufriedene Kunden bestätigt. Einige engagierten mich schon mehrfach, was für mich das schönste Kompliment ist. Mir liegt viel daran, meinen Kunden eine möglichst unkomplizierte Abwicklung zu ermöglichen. In einem kostenlosen und persönlichen Gespräch können daher alle Details und Fragen zum Ablauf besprochen werden.

Direkt nach meiner Gewerbeanmeldung durfte ich erste Erfahrungen in Discotheken & Clubs sammeln. Ich werde hauptsächlich als Hochzeits-DJ gebucht, bin aber auch auf einigen anderen Veranstaltungen von Tanzschulen, diversen Firmenevents oder anderen Organisationen als Profi-DJ unterwegs. Auch als Party-DJ auf Abibällen und Unipartys wurde ich bereits eingesetzt. Währenddessen habe ich einige Dienstleister aus anderen Bereichen kennengelernt. Unter Links & Partner habe ich die Dienstleister aufgeführt, die mir dabei besonders positiv aufgefallen sind.

Beruflicher Werdegang

Direkt nach meinem Realschulabschluss habe ich eine gewerbliche Ausbildung zum Industriemechaniker mit Fachrichtung Maschinen- und Systemtechnik absolviert. Im Anschluss habe ich mich jeweils in Teilzeitform (Abendschule), erst zum Maschinenbautechniker und dann, darauf aufbauend, zum Technischen Betriebswirt fortgebildet. Zusätzlich konnte ich in diesem Zusammenhang die Fachhochschulreife erwerben. Während dieser sechsjährigen Fortbildungszeit war ich zunächst als Industriemechaniker in einem Fernwärmekraftwerk der Städtischen Werke AG in Kassel und danach in der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen bei der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG beschäftigt. Aufgrund meiner erworbenen Qualifikationen (Techniker und Betriebswirt), wurde mir dort der Einstig ins Angestelltenverhältnis ermöglicht, bei dem ich sowohl für technische als auch für kaufmännische Anforderungen gerüstet war. Dort sammelte ich zunächst vier Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Arbeitsvorbereitung und Controlling. Anschließend durfte ich als Sachbereichsleiter weitere vier Jahre lang eine Werkstatt für Kommunikationsgeräte führen. Um mich weiterzuentwickeln und größeren Herausforderungen zu stellen, habe ich beschlossen, mich beruflich komplett neu zu orientieren. Nach langer und intensiver Überlegung, wagte ich den Schritt, ein Bachelor-Studium in Informatik an der Universität Kassel zu beginnen, in dem ich mich aktuell befinde.

Musikrepertoire

Ich lege sehr großen Wert auf ein umfangreiches und aktuelles Musikrepertoire. Ich selbst zähle mich zu den so genannten Allroundern unter den DJs. Mein breit gefächerter Musikgeschmack spiegelt sich somit im Stil des Musikauflegens wieder. Musikwünsche jeder Altersklasse sind bei mir willkommen - eine Garantie jeden Musikwunsch erfüllen zu können, kann man aber aufgrund der Vielfalt selbstverständlich nicht geben! Seitdem ich ein MacBook Pro zu meinem DJ-Equipment zähle und dadurch Zugriff auf iTunes habe, bin ich bei vorhandener Internetverbindung auch in der Lage gewünschte Songs notfalls direkt vor Ort käuflich zu erwerben und einzusetzen. Trotz dieses besonderen Vorteils, von dem auch meine Kunden profitieren, lasse ich es mir nicht nehmen, gelegentlich mal in Musikgeschäften zu stöbern und nach neuen Schätzen zu suchen. Hochwertige und moderne Technik ist für mich absolut wichtig, denn Ihre Veranstaltung ist ein einmaliger Anlass und verdient höchste Qualität in Optik und Klang!

Freizeit

Wenn ich mal nicht Musik auflege oder die Zeit zum Studieren nutze, koche ich leidenschaftlich gern. Hierbei achte ich auf eine möglichst gesunde Ernährung und verwende sehr oft frische Produkte. Da ich großer Fan der italienischen Küche bin, habe ich im Mai 2013 ein eigenes Kochbuch veröffentlicht. Meine Freundin und ich besuchen gemeinsam eine Tanzschule, wo wir im Gesellschaftstanz Standard und Latein ausüben. Da wir beide schon einige Jahre Tanzerfahrung haben, macht es inzwischen besonders viel Spaß. Mit meinen gewonnenen Erfahrungen aus der Tanzschule, unterstütze ich Sie gern auch bei der Auswahl des Eröffnungstanzes. Ich habe dazu bereits einige Vorschläge für Sie im Kundenbereich zusammengestellt, damit Sie einen ersten Eindruck gewinnen können. Wenn ich meinen Abend mal etwas ruhiger gestalten möchte, schaue ich mir gern einen guten Film an.

Jetzt anfragen und DJ buchen!